Ist AgoraMarkets ein Betrug?

Ransomware, Get, my crypto back, Assets Recovery cryptocurrency crypto scam bitcoin usdt nft trace, investigator, investigation, cyber, cyber fraud, cyber fraude

Ist AgoraMarkets ein Betrug? Ja! Cybertrace gibt eine Betrugswarnung für eine neue Betrugsoperation im Devisenhandel einer gefälschten Firma namens AgoraMarkets heraus . Die Betrüger haben Australier bereits um Hunderttausende von Dollar betrogen und einige sogar dazu verleitet, unwissentlich Geldwäsche zu fördern! Bitte seien Sie sich dieser Betrüger bewusst und investieren Sie nicht bei ihnen. Wenn Sie bereits Geld verloren haben, wenden Sie sich an die erfahrenen Ermittler von Cybertrace, um zu erfahren , wie wir Ihnen helfen können.

Bekanntes Betrugsmuster

Wie andere Betrügereien im Devisenhandel, die Cybertrace in der Vergangenheit untersucht hat , folgt AgoraMarkets einem bekannten Muster: Zunächst reagieren die Opfer auf eine Werbeaktion (häufig in sozialen Medien) und stoßen auf überzeugende Verkaufstaktiken, die sie davon überzeugen, eine erste kleine Einzahlung zu tätigen. Basierend auf irreführenden Informationen glauben sie dann, dass sie einige anfängliche kleine „Gewinne“ erzielt haben und schließlich eine beträchtliche Einzahlung tätigen. Wenn Opfer auf ihr Geld zugreifen oder es abheben wollen, finden die Betrüger Ausreden, verzögern die Kommunikation oder werden ganz unerreichbar. Erst zu diesem Zeitpunkt erkennen die Opfer, dass die Betrüger sie erwischt haben! Aber es kommt noch schlimmer…

Unwissende Betrugskomplizen

Die AgoraMarket-Betrüger scheinen die Dinge auf eine andere Ebene gebracht zu haben, indem sie einige Opfer zu unwissenden Komplizen ihres Betrugs gemacht haben. Cybertrace ist sich eines australischen Opfers bewusst, das eine Registrierung des Australian Transaction Report and Analysis Centre (AUSTRAC) erworben hat. Das Opfer eröffnete daraufhin ein australisches Bankkonto unter dem Firmennamen Agora 56, auf das andere Opfer Gelder einzahlten. Ein australisches Bankkonto zu haben, verlieh dem Betrug in den Augen der anderen Opfer offensichtlich mehr Legitimität. Das erste Opfer wandelte dann die erhaltenen Gelder in Kryptowährung um und schickte sie an die Betrüger weiter. Dadurch haben sie sich unwissentlich an der Geldwäsche beteiligt!

Woher weiß ich, ob eine Website ein Betrug ist?

Mit raffiniert gestalteten Websites und überzeugenden Telefonverkaufstaktiken können Betrüger ein gefälschtes Unternehmen professionell und seriös erscheinen lassen. Wie können Sie also wissen, ob es sich um einen Betrug handelt? Unter Verwendung unserer verräterischen Anzeichen für gefälschte Websites aus einem früheren Blog ist Folgendes zu beachten:

Gefälschte Firmeninformationen

Das erste, wonach Sie suchen sollten, sind alle Informationen, die das Unternehmen auf seiner Website über sich selbst bereitstellt. Auf seiner Homepage ist das Unternehmen als Agoramarkets LTD aufgeführt, registriert an einer britischen Adresse: 21 Portman Square, London, W1H 6 EF. Eine Suche in der Companies House-Datenbank der britischen Regierung zeigt jedoch keine Aufzeichnungen über die Existenz eines solchen Unternehmens. Außerdem wird auf der Kontaktseite von AgoraMarkets eine völlig andere Adresse angegeben: 65 Clifton St, Hackney, London, EC2A 4JE.

Kein Regler

Eine weitere rote Fahne ist, dass das Unternehmen seine Aufsichtsbehörde nicht nennt, eine wichtige Unterlassung für jeden ernsthaften Devisenhändler. Cybertrace ist sich auch bewusst, dass AgoraMarkets gegenüber einigen Opfern falsche Behauptungen aufgestellt hat, dass es in Australien als Agora Capital Pty Ltd und in Großbritannien als Agora Private Markets Limited tätig ist. Beide Unternehmen scheinen legitime Unternehmen zu sein, aber Betrüger verwenden ihre Namen wahrscheinlich unrechtmäßig, um Opfer zu verwirren.

Es gibt auch andere Unregelmäßigkeiten: Auf seiner AGB-Website bezeichnet sich das Unternehmen als Agora Pty Ltd. Eine Online-Suche zeigt, dass es sich um ein australisches Bergbau-/Baumaschinenunternehmen ohne offensichtliche Verbindungen zum Finanzhandel handelt. Die Betrüger haben wahrscheinlich den Namen AgoraMarkets gewählt, um die Opfer zu täuschen, da er etablierten legitimen Unternehmen ähnelt.

Ransomware, Get, my crypto back, Assets Recovery cryptocurrency crypto scam bitcoin usdt nft trace, investigator, investigation, cyber, cyber fraud, cyber fraude
Gefälschte Bewertungen

Unabhängige Bewertungen versprechen Verbrauchern Transparenz und unvoreingenommene Informationen. Betrüger können jedoch im Rahmen ihres Betrugs auch gefälschte Bewertungen veröffentlichen. Wenn man sich Bewertungsseiten wie Trustpilot ansieht , scheint AgoraMarkets aufgrund seiner hohen Punktzahl vertrauenswürdig zu sein. Es lohnt sich jedoch, genauer hinzuschauen: Es gibt viele kurze gefälschte Fünf-Sterne-Bewertungen, die die Bewertung des Unternehmens nach oben treiben. Dazwischen viele Ein-Stern-Bewertungen (> 20 % der Gesamtzahl) warnen ausdrücklich vor Betrug und schließen persönliche Betrugsberichte ein. Es gibt viele weitere Beispiele auf anderen Websites von Betrugsopfern, die andere vor dem betrügerischen Verhalten von AgoraMarkets warnen.

Gesichtslos

Schließlich gibt es auf der Website von AgoraMarkets nirgendwo Informationen darüber, wem das Unternehmen gehört oder überhaupt für es arbeitet. Eine schnelle Suche auf LinkedIn ergab auch kein Finanzhandelsunternehmen mit diesem Namen. Das Fehlen von Informationen über Direktoren oder Mitarbeiter ist eines der verräterischen Anzeichen für gefälschte Websites und damit verbundene Betrügereien.

Seien Sie wachsam gegenüber Betrügereien, hüten Sie sich vor AgoraMarkets!

Alle oben genannten Punkte zeigen deutlich, dass AgoraMarkets ein Betrug ist. Zu wissen, worauf zu achten ist, kann potenziellen Opfern helfen, Abzockereien zu vermeiden. Wenn Sie jedoch bereits betrogen wurden, ist es noch nicht zu spät. Kontaktieren Sie uns , um herauszufinden, wie unsere erfahrenen Ermittler Ihnen helfen können.

Wenn Sie ein aktueller oder ehemaliger Mitarbeiter des Syndikats sind und mit uns sprechen möchten, können Sie uns anonym über [email protected] kontaktieren. protonmail.com . Wir haben bei der Untersuchung früherer Betrügereien erfolgreich mit gewissenhaften Insidern zusammengearbeitet und so den leidenden Opfern Gerechtigkeit und Erleichterung gebracht. Ihre Hilfe kann einen echten Unterschied machen!

Facebook
Twitter
LinkedIn

More To Explore

Warnung vor betrügerischer IP-Adresse

Warnung vor betrügerischer Website Ermittler von Cybertrace haben eine IP-Adresse von 91.235.116.180 mit einer hohen Anzahl bestätigter Betrugs-Websites identifiziert. Es gibt über 600 Webdomänen, die

Wurden Sie von click2sell.co betrogen?

Wurden Sie von click2sell.co betrogen? Wir möchten davor warnen, sich mit dieser Website zu befassen, nachdem wir kürzlich die Website und das Unternehmen, das als