COVID-19 / Coronavirus-Betrug

Erschreckenderweise sind Coronavirus-Betrügereien aufgetaucht, und Betrüger versuchen, Australier zu betrügen, indem sie die Angst vor dem Coronavirus ausspielen. In einer Zeit, in der unser Land zusammenkommen muss, um die Auswirkungen des Ausbruchs zu minimieren, müssen wir jetzt auch an diejenigen denken, die versuchen, von der aktuellen Katastrophe zu profitieren.

Wie die Scamwatch-Website der australischen Regierung berichtet, wurden seit Anfang dieses Jahres Betrugsversuche im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

Ransomware, Get, my crypto back, Assets Recovery cryptocurrency crypto scam bitcoin usdt nft trace, investigator, investigation, cyber, cyber fraud, cyber fraude

Laut der australischen Wettbewerbs- und Verbraucherkommission (AACC) hat Scamwatch seit Januar 2020 fast 100 Berichte über Betrug im Zusammenhang mit dem Coronavirus erhalten.

Einige der bereits gemeldeten Betrügereien sind Phishing-Betrügereien, bei denen E-Mails oder Textnachrichten gesendet werden, die vorgeben, wichtige Informationen über das Coronavirus zu liefern, aber versuchen, an persönliche Daten zu gelangen.

„Betrüger geben sich als offizielle Organisationen wie die Weltgesundheitsorganisation und das Gesundheitsministerium oder legitime Unternehmen wie Reisebüros und Telekommunikationsunternehmen aus“, sagte Delia Rickard, stellvertretende Vorsitzende von ACCC.

Andere Betrügereien bestehen darin, dass Online-Shops Produkte zum Verkauf anbieten, die derzeit ausverkauft und stark nachgefragt sind, wie z. B. Gesichtsmasken, die jedoch beim Kauf nie erhalten werden.

Andere Betrüger behaupten, ein Heilmittel oder einen Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt zu haben.

Bis heute, dem 24. März 2020, gibt es jedoch kein Heilmittel oder Impfstoff gegen das Coronavirus.

Für zuverlässige und aktuelle Informationen empfehlen wir, die Website des Gesundheitsministeriums , der Weltgesundheitsorganisation oder der australischen Regierung zu besuchen.

Um mehr über Betrugsberichte im Zusammenhang mit dem Coronavirus zu erfahren, besuchen Sie die Scamwatch- Website.

Bitte teilen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie mit, dass derzeit Betrügereien im Zusammenhang mit dem Coronavirus stattfinden und wir davon ausgehen, dass noch viele weitere auftauchen werden. Wir wünschen allen Sicherheit in dieser unübersichtlichen Zeit.

Facebook
Twitter
LinkedIn

More To Explore

Warnung vor betrügerischer IP-Adresse

Warnung vor betrügerischer Website Ermittler von Cybertrace haben eine IP-Adresse von 91.235.116.180 mit einer hohen Anzahl bestätigter Betrugs-Websites identifiziert. Es gibt über 600 Webdomänen, die

Wurden Sie von click2sell.co betrogen?

Wurden Sie von click2sell.co betrogen? Wir möchten davor warnen, sich mit dieser Website zu befassen, nachdem wir kürzlich die Website und das Unternehmen, das als