DSGVO (AVG) Datenschutzrichtlinie

Cybertrace Pty Ltd t/a Cybertrace

1. Wir respektieren Ihre Privatsphäre

(a) Cybertrace BV, firmierend als Cybertrace Europe, respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre und verpflichtet sich, die Privatsphäre unserer Kunden und Website-Besucher zu schützen . Diese Richtlinie legt fest, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verarbeiten.

(B) Wir halten uns daran der EU -General Datenschutzverordnung (DSGVO). Die DSGVO ist in den Niederlanden auch als Algemene Verordening Gegevensbescherming (AVG) bekannt.

(c) “Persönliche Informationen” sind Informationen, die wir speichern und durch welche personenbezogne Rückschlüsse zu Ihrer Person hergeleitet werden können. Dies umfasst Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Identifikationsnummern oder jede andere Art von Informationen, mit welchen eine Person direkt oder indirekt zweifelsfrei identifiziert werden kann.

(D) Sie können uns schriftlich unter 50 Flinders Road, Woolooware New South Wales 2230, Australien, oder per E-Mail kontaktieren[at] Cybertrace[dot] com[dot] au für weitere Informationen zu dieser Datenschutzrichtlinie .

2. Welche persönlichen Datenwerden gesammelt?

(a) Cybertrace wird von Zeit zu Zeit personenbezogene Daten empfangen und speichern, die Sie an unsere Website übermitteln, uns direkt zur Verfügung stellen oder uns in anderer Form zur Verfügung stellen.

(b)Sie können grundlegende Informationen wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer,Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse angeben, damit wir Ihnen Informationen senden, Aktualisierungen bereitstellen und Ihren Produkt– oder Serviceauftrag bearbeiten können.

(c) Wir behalten uns vorzusätzliche Informationen im Rahmen anderweitiger Gegebenheiten zu sammeln, einschließlich, aber nicht beschränkt darauf, wenn Sie uns Rückmeldung geben, wenn Sie Informationen über Ihre persönlichen oder geschäftlichen Angelegenheiten bereitstellen, Inhalte per E-Mail austauschen, auf Umfragen und / oder Werbeaktionen antworten, finanz- oder kreditbezogene Leistungen erbringen oder (Kredit-) Karteninformationen bereitstellen oder Sie mit unserem Kundenservice in Kontakt treten.

(D) Darüber hinaus können wir auch alle anderen Informationen erfassen, die Sie uns während der Interaktion mit uns zur Verfügung stellen, die für uns erforderlich sind, um Ihnen unsere Dienste bereitzustellen.

3.Wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln

(a) Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe sammelt personenbezogene Daten von Ihnen auf verschiedene Weise, einschließlich wenn Sie mit uns elektronisch oder persönlich interagieren, wenn Sie auf unsere Website zugreifen und wenn wir mit Ihnen geschäftliche Aktivitäten durchführen. Wir können personenbezogene Daten von Dritten erhalten. Wenn wir dies tun, sind wir angehalten Sie und Ihre Daten entsprechend dieser Datenschutzrichtlinie zu schützen.

(b) In dem Moment, wo Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Bereitstellung und Verwendung dieser Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie zu.

4.Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

(a) Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe kann von Ihnen erhobene personenbezogene Daten verwenden, um Ihnen Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen. Möglicherweise machen wir Sie auch auf neue oder zusätzliche Produkte, Dienstleistungen und Möglichkeiten aufmerksam, die Ihnen zur Verfügung stellen können.

(b) Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe verwendet personenbezogene Daten nur für die Zwecke , denen Sie zustimmen. Dies umfasst möglicherweise Folgendes:

(i)Sie im Rahmen unserer üblichen Geschäftstätigkeit mit Produkten und Dienstleistungen zu versorgen;

(ii) Die Verwaltung und Organisation unserer Arbeitsabläufe;

(iii) Verwaltung, Forschungund Entwicklung unserer Produkte sowie Dienstleistungen;

(iv) Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren;

(v) mit Ihnen über eine Vielzahl von Maßnahmen kommunizieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, per Telefon, E-Mail, SMS oder Post; und

(vi) Beschwerden jeglicher Art zu untersuchen.

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten zurück- oder vorenthalten, können wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen möglicherweise überhaupt nicht – beziehungsweise nicht im vollen Umfang – zur Verfügung stellen. Dies könnte Ihren zudem den vollständigen Zugriff auf unsere Website verwehren.

(c) Wir könnten möglicherweise gezwungen sein Ihre persönlichen Daten offenzulegen, um einer gesetzlichen Anforderung – wie einem Gesetz, einer Verordnung, einer gerichtlichen Anordnung, einer Vorladung, einem Haftbefehl, einem Gerichtsverfahren oder als Antwort auf eine Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde – zu entsprechen.

(d) Bei einem Inhaberwechsel oder bei der Übertragung von Verwaltungsaufgaben von Teilen unserer Geschäftstätigkeit oder bei einem Verkauf oder einer Übertragung von einzelnen Geschäftsgütern behalten wir uns das Recht vor, im Rahmen dieser strategischen Weiterentwicklung unseres Unternehmens, unsere Benutzerdatenbanken zusammen mit den in diesen Datenbanken enthaltenen persönlichen und nicht personenbezogenen Daten im gesetzlich zulässigen Umfang zu übertragen.

5.OffenlegungIhrerpersönlichen Daten

(a) Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe kann Ihre personenbezogenen Daten an jeden unserer Mitarbeiter, leitenden Angestellten, Versicherer, professionellen Berater, Vertreter, Lieferanten oder Subunternehmer weitergeben, soweit dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist.

(b) Wenn wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, werden wir diese gemäß dieser Datenschutzrichtlinie schützen.

6. AllgemeineDatenschutzverordnung (DSGVO/GDPR)für dieEuropäische Union (EU)

(a) Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe wird die in der DSGVO festgelegten Datenschutzgrundsätze zum Zwecke der Fairness, Transparenz und rechtmäßigen Datenerhebung und -nutzung einhalten.

(b) We process your personal information as a Processor and/or to the extent that we are a Controller as defined in the GDPR.

(c) Wir müssen eine rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten schaffen. Die Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre persönlichen Daten erfassen, hängt von den von uns zu erfassenden Daten und deren Verwendung ab.

(d) Wir werden Ihre persönlichen Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung für einen bestimmten Zweck sammeln und die Daten werden nur in einem für diesen Zweck dienlichen und erforderlichen Umfang gesammelt sowie ausschließlich zu diesem Zweck verarbeitet. Wir werden Ihre Daten sicher aufbewahren.

(e) Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auch dann verarbeiten, wenn dies für unsere berechtigten Interessen oder zur Erfüllung einer vertraglichen oder rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

(f) Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten desweiteren, wenn es zum Schutz Ihres Lebens dient oder in einer medizinischen Situation erforderlich ist; um einer öffentlichen Handlungsnotwendigkeit gerecht zu werden, um etwa eine Aufgabe von öffentlichem Interesse auszuführen oder wenn diese Handlungsnotwendigkeit auf einer klaren rechtlichen Grundlage beruht.

(g) Wir sammeln oder verarbeiten keine persönlichen Informationen von Ihnen, welche als “Sensible Persönliche Daten” im Sinne der DSGVO/GDPR darstellen, wie in etwa personenbezogene Daten in Bezug auf Ihre sexuelle Orientierung oder ethnische Herkunft, sofern wir nicht Ihre ausdrückliche Zustimmung hierzu erhalten haben oder wenn diese vorbehaltlich und in Übereinstimmung mit der DSGVO gesammelt werden können.

(h) Sie dürfen uns Ihre persönlichen Daten nicht mitteilen, wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, sofern dies ohne die Zustimmung Ihrer Eltern oder einer für Sie zuständigen Erziehungsberechtigten Person geschiet. Weder sammeln oder verarbeiten wir wissentlich die persönlichen Daten von Kindern.

7. IhreRechte unter der DSGVO/GDPR

(a) Wenn Sie eine Person mit Wohnsitz in der EU sind, haben Sie bestimmte Rechte, wie Ihre persönlichen Daten erfasst und verwendet werden. Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe erfüllt Ihre Rechte gemäß der DSGVO in Bezug darauf, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet und kontrolliert werden , wenn Sie eine Einzelperson mit Wohnsitz in der EU sind.

(b) Sofern in der DSGVO/GDPR nichts anderes bestimmt ist, haben Sie folgende Rechte:

(i) informiert zu werden, in welcher Form Ihre persönlichen Daten verwendet werden;

(ii) um Zugriff auf Ihre persönlichen Daten zu erlangen. Hierfür stellen wir Ihnen eine kostenfreie Kopie unserer Unterlagen zur Verfügung;

(iii) um Ihre persönlichen Daten zu korrigieren, wenn sie ungenau oder unvollständig sind;

(iv) um Ihre persönlichen Daten zu löschen, auch bekannt als “das Recht, vergessen zu werden”;

(v) die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken;

9. Sicherheit Ihrer persönlichenDaten

(a) Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe verpflichtet sich sicherzustellen, dass die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, sicher sind. Um unbefugten Zugriff oder eine ungewünschte Offenlegung zu verhindern, haben wir geeignete physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren eingerichtet, um Informationen sicher zu verwahrenund vor Missbrauch, Beinträchtigung, Verlust und unbefugtem Zugriff, Änderung und Offenlegungzu schützen.

(b) Für den Fall, dass wir Dienstleister zur Datenverarbeitung engagieren, um personenbezogene Daten in unserem Namen zu verarbeiten, tun wir dies ausschließlich auf Grundlage einer Vereinbarung, dass diese Datenverarbeiter die Anforderungen der DSGVO/GDPR ebenfalls erfüllen und über angemessene technische Maßnahmen verfügen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbefugter Verwendung, Verlust und Diebstahl.

(c) Die Übermittlung und der Informationsaustausch erfolgen auf eigenes Risiko. Wir können die Sicherheit von Informationen, die Sie an uns senden oder von uns erhalten, nicht garantieren. Obwohl wir umfangreiche Maßnahmen zum Schutzvor unbefugter Weitergabe von Informationen ergreifen, können wir Ihnen nicht garantieren, dass von uns gesammelte personenbezogene Daten nicht inirgendeiner Weiseweitergegeben werden, welche letztlich nicht mit dieser Datenschutzrichtlinie vereinbar ist.

10.Zugriff auf Ihre persönlichen Daten

(a) Sie können Einzelheiten zu personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, gemäß den Bestimmungen von anfordern der EU -DSGVO. Wenn Sie eine Kopie der Informationen wünschen, die wir über Sie gespeichert haben, oder glauben, dass Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, ungenau, veraltet, unvollständig, irrelevant oder irreführend sind, senden Sie uns bitte eine E-Mail an Anfragen[at] Cybertrace[dot] nl.

(b) Wir behalten uns das Recht vor, die Bereitstellung von Informationen, die wir über Sie haben, unter bestimmten – und im Datenschutzgesetz oder in einem anderen anwendbaren Gesetz festgelegten – Umständen zu verweigern.

11.Beschwerden über die Wahrung IhrerPrivatsphäre

(a) Wenn Sie Beschwerden über unsere Datenschutzpraktiken haben , senden Sie uns bitte Einzelheiten zu Ihren Beschwerden an Anfragen[at] Cybertrace[dot] nl . Wir nehmen Beschwerden sehr ernst und werden kurz nach Erhalt der schriftlichen Benachrichtigung über Ihre Beschwerde antworten .

12.Änderungen der Datenschutzrichtlinie

(a) Bitte beachten Sie, dass wir diese Datenschutzerklärung jederzeit aktualisieren könnten um diese an künftige Rahmenbedingungen anzupassen. Wir behalten uns vor diese Richtlinie jederzeit nach eigenem Ermessen abzuändern womit alle Änderungen sofort wirksam werden nach erfolgterVeröffentlichung der Änderungen auf unserer Website oder anderweitige Bekanntmachungen durch uns Publik gemacht. Bitte vergewissern Sie sich erneut über den Stand unserer Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit, um diese auf Änderungen hin zu überprüfen (Aktualisierung der Datenschutzrichtline).

13. Webseite

(a)Wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wenn Sie auf unsere Website (https://cybertrace.nl) gelangen, erfassen wir möglicherweise bestimmte Informationen wie Browsertyp, Betriebssystem, sowie die Website, welche unmittelbar zuvor aufgerufen wurde, bevor unsere Website besucht wurde, usw. Diese Informationen werden in einerzusammenfassenden Weiseerhoben, um zu analysieren, wie Benutzer unsere Website nutzen, damit wir unser Angebot kontinuierlich verbessern können.

(b)Cookies

Wir können von Zeit zu Zeit Cookies auf unserer Website verwenden. Cookies sind äußerst kompakte Datenpakete, mit deren Hilfe eine Website Sie identifiziert, wenn Sie zur Website zurückkehren, um beispielsweise etwaige Details über Ihre Nutzung der Website zu speichern und Ihnen eine maßgeschneidertes Erscheinungsbild sowie eine individualisierte Nutzung zu gewährleisten. Cookies sind keine Schadprogramme, die auf Ihren Computer zugreifen oder diesen beschädigen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Cookies jedoch ablehnen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Dieskann jedoch dazu führen, dass Sieunsere Website nicht in vollem Umfangnutzen können. Unsere Website wird von Zeit zu Zeit Cookies verwenden, um den Website-Verkehr zu analysieren um so eine bessere Benutzererfahrung für die Website zu erzielen. Darüber hinaus können Cookies verwendet werden, um relevante Anzeigen für Webseiten-Besucher über Dienste von Drittanbietern wie Google AdWords zu schalten. Diese Anzeigen erscheinen möglicherweise auf dieser Webseite oder anderen von Ihnen besuchten Webseiten.

(c)Webseiten vonDrittanbietern

Unsere Website kann von Zeit zu ZeitLinks zu anderen Websites enthalten, die nicht unser Eigentum sind oder von uns kontrolliert werden. DieseLinks sind nur zu Ihrer Bequemlichkeit gedacht. Links zu Webseites Dritter stellen kein Sponsoring, keine Billigung oder Zustimmung bezüglich der Inhalte dieser Webseiten dar. Bitte beachten Sie das Cybertrace BV t/a Cybertrace Europe ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken anderer solcher Websites. Wir ermutigen unsere Benutzer aufmerksam zu sein, dass sie beim Verlassen unserer Webseite dieDatenschutzerklärungen jeder anderen Webseite daraufhin untersuchen, inwieweit dort personenbezogene Daten erfasst werden.

14. Datenspeicherung von Cybertrace Europe

Cybertrace Europe speichert Ihre personenbezogenen Daten sicher für maximal 12 Monate, es sei denn, es gibt einen rechtlichen Grund für eine längere Aufbewahrung; wie Steuermeldepflichten.

Cybertrace Europe verwendet Google-Produkte zum Speichern und Verwalten von Daten. Bitte beachten Sie die unten stehende Google-spezifische GDPR-Offenlegung und unsere Einhaltung dieser Richtlinien.

Google Cloud-Speicherorte

Rechenzentrumsstandorte

Google Cloud-Subprozessoren

Subprozessoren von Drittanbietern

Google Cloud-Datenschutzerklärung

Google Cloud-Datenschutzerklärung

Datenschutzzertifizierungen

Privacy Shield-Zertifikat

Sicherheitszertifizierungen und Audits von Drittanbietern

Zusammenfassung

ISO 27001 Zertifikat

SOC 3 Bericht

Google Cloud-Sicherheitsübersicht

Whitepaper zur Google Cloud-Sicherheit

Googles Cloud-Speicher Datenschutz-Team

Anfragen durch Datenschutzbeauftragte

Angaben zu Ihrem EU-Vertreter

Dazu ernannter Ansprechpartner – sofern zutreffend – zur Vertretung von Kunden, die nicht in der EU ansässig sind, hinsichtlich ihrer Verpflichtungen aus der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO bzw GDPR). Erfahren Sie mehr

Vollständiger Name

Dan Halpin

Adresse

109 Pitt Street, Sydney NSW 2481, Australien

Telefonnummer

+61 2 9688 7896

E-Mail

Anfragen[at] Cybertrace[dot] nl

Angaben zu Ihrem Datenschutzbeauftragten

Dazu ernannter Ansprechpartner – sofern zutreffend – zur Erleichterung der Einhaltung der Bestimmungen der Datenschutzbestimmungen (z. B. DSGVO/GDPR), in denen die Kriterien und Bedingungen festgelegt sind, unter denen ein Datenschutzbeauftragter benannt werden soll. Erfahren Sie mehr

Vollständiger Name

Dan Halpin

Adresse

109 Pitt Street, Sydney NSW 2481, Australien

Telefonnummer

+61 2 9688 7896

E-Mail

Anfragen[at] Cybertrace[dot] nl

Freigabeoptionen

Daten, die in Google Cloud Platform-Diensten gespeichert oder verarbeitet werden, unterliegen den Google Cloud Platform-Nutzungsbedingungen Ihrer Organisation. Mehr erfahren

Google Cloud Platform Freigabeoptionen

deaktiviert

Sicherheit und Datenschutz – Zusätzliche Bestimmungen

Überprüfen Sie die nachstehenden Änderungen und stimmen Sie ihnen zu, falls dies für Ihre Compliance-Anforderungen gilt. Erfahren Sie mehr

· Zusatz zur Datenverarbeitung zu Google Workspace und/oder zur Vereinbarung über ergänzende Produkte (z. B. Cloud Identity).

Akzeptiert von [email protected] am 10. Januar 2021.

· EU-Mustervertragsklauseln für Google Workspace

Akzeptiert von [email protected] am 10. Januar 2021.

· Google Workspace/Cloud Identity HIPAA-Zusatz für Geschäftspartner

Nicht akzeptiert

Genehmigt durch:

Dan Halpin

Geschäftsführer

11. Januar 2021